Litanei zur Wiedervereinigung

Wegen der Mißachtung Deines Wortes:
„Ich habe noch andere Schafe, die nicht aus diesem Schafstall sind; auch um sie muß ich mich sorgen, und sie werden meine Stimme hören“:
Erbarme Dich unser, o Herr!
Wegen unseres Spottes, unserer Engherzigkeit (und Heuchelei), unserer Unversöhnlichkeit, unseres Fanatismus und wegen der harten Urteile über unsere christlichen Brüder:
Erbarme Dich unser, o Herr!
Wegen aller schuldhaften Gewalttaten, die einst und heute an unseren christlichen Brüdern begangen worden sind:
Erbarme Dich unser, o Herr!
Wegen aller ungerechten Maßnahmen:
Erbarme Dich unser, o Herr!
Wegen unseres Stolzes und unserer Selbstzufriedenheit, wegen unseres Unverständnisses für sie:
Erbarme Dich unser, o Herr!
Wegen unseres schlechten Beispiels, das die Gnade in den Herzen unserer christlichen Brüder vermindert, verdrängt oder zerstört hat:
Erbarme Dich unser, o Herr!
Weil wir nicht oft genug, inständig genug, brüderlich genug für sie gebetet haben:
Erbarme Dich unser, o Herr!
Über alle Grenzen der Sprache, der Rasse und der Nation hinaus:
Einige uns, o Herr!
Über unser Unverständnis, unsere Vorurteile und unsere Feindschaften hinweg:
Einige uns, o Herr!
Über unsere geistigen und geistlichen Schranken hinweg:
Einige uns, o Herr!
Um Deiner größeren Ehre willen:
Einige die zerstreuten Christen!
Auf daß die Wahrheit und das Gute triumphieren:
Einige die zerstreuten Christen!
Auf daß es eine Herde und einen Hirten gebe:
Einige die zerstreuten Christen!
Auf daß endlich Dein Friede auf Erden herrsche:
Einige die zerstreuten Christen!
Um der Freude Deines Sohnes willen:
Einige die zerstreuten Christen!
Herr Jesus Christus, Du hast zu Deinen Aposteln gesagt:„Den Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch.“ Schaue nicht auf unsere Sünden, sondern auf den Glauben Deiner Kirche, und gib ihr huldvoll Frieden und Eintracht wie es Deinem Willen entspricht, der Du lebst und regierst von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen

X