Theologie als Lobgesang

Eintauchen in die Tiefe und Weite der Anbetung

von Ulrich Wilckens und Gunther Geipel
Der Mensch ist berufen zu einer Lebens- und Liebesgemeinschaft mit dem Dreieinigen Gott. Nur durch den Heiligen Geist in der Anbetung von Vater, Sohn und Heiligem Geist kann der Mensch sich dem Geheimnis Gottes nähern. Dieses Geheimnis löst sich nicht auf, wenn es der Mensch erahnt, sondern je tiefer der Mensch die Liebe Gottes erkennt, umso mehr weiß er sich erkannt und hineingenommen in das Geheimnis dieser Liebe. Genau diesen Weg gehen Ulrich Wilckens und Gunther Geipel in ihrem Buch. Ihre Lobpreisungen nehmen alle mit, die sie beten. Sie wecken das Staunen über die Liebe Gottes. Es sind Texte und Gebete, die zu Meditation, Lobpreis und Anbetung anregen. Ein modernes Psalmbuch.

X