Jeder verdient eine zweite Chance

Jeder verdient eine zweite Chance

Print Friendly, PDF & Email

Hoffnungsträger-Geschichten aus dem Seehaus und dem Rest der Welt.

Christoph Zehendner
Christoph Zehendner

Unter diesem Titel berichtet Christoph Zehendner über einige Facetten der Arbeit von Seehaus e.V. , der Hoffnungsträger-Stiftung und der kolumbianischen Partnerorganisation Prison Fellowship, Kolumbien. Sein Buch ist voll mit Geschichten von Versöhnung, Würde und neuer Hoffnung. Der Autor porträtiert beeindruckende Persönlichkeiten und stellt ergreifende Lebensschicksale vor.

Wie junge Menschen im Seehaus, in kolumbianischen Gefängnissen und anderswo in der Welt von hoffnungslosen Fällen zu Hoffnungsträgern werden, wie die Welt ein Stück besser werden kann, wenn Menschen in anderen „das Gute“ sehen, und wie Geflüchtete in Hoffnungshäusern eine neue Lebensperspektive finden – all das erzählt der Autor auf lebendige, ansteckende und mutmachende Weise.

In einem Vorwort von Sabine Kurtz MdL, der damaligen Vizepräsidentin des Landtags von Baden-Württemberg, heißt es:

„Seit vielen Jahren stehe ich in Kontakt mit dem Seehaus und dem Hoffnungshaus in Leonberg. Die Konzepte im Strafvollzug und in der Flüchtlingsarbeit, der Umgang mit den Menschen dort und das hohe Engagement des Mitarbeiterteams haben mich immer sehr beeindruckt.

Christoph Zehendner gelingt es in seinem Buch, viele verschiedene Geschichten lebendig werden zu lassen, und übermittelt uns bewegende Berichte aus Kolumbien und Deutschland. Christliche Nächstenliebe zeigt sich hier ganz konkret.“

X