Alex Lefrank – GCL (Gemeinschaft Christlichen Lebens)

Alex Lefrank, Jahrgang 1932, trat 1954 in den Jesuiten-Orden ein und wurde 1965 zum Priester geweiht. Er lebt derzeit als Mitglied der Jesuitenkommunität Mannheim in Bühl (Baden). Lefrank half entscheidend mit, dass die Exerzitien, die den Jesuiten durch Ignatius von Loyola ins Stammbuch geschrieben sind, in ihrer ursprünglichen Dynamik Verbreitung gefunden haben. 

Selbst jahrelang als Exerzitienbegleiter tätig, entwickelte er mit Mitgliedern der GCL (Gemeinschaft Christlichen Lebens) die Grundlagen für einen Ausbildungskurs für Exerzitienbegleiter. Viele der heutigen Angebote – auch im evangelischen Raum – sind geprägt von diesen Kursen.

 Neben der Begleitung von Einzelnen und Gruppen ist Lefrank als Autor tätig. In seinen Büchern und Artikeln beleuchtet er das Zeitgeschehen in Kirche und Welt stets vom Evangelium her und mahnt kritisch, diese Entwicklungen nüchtern anzuschauen und zu deuten. Seine Veröffentlichungen sind in der ignatianischen Spiritualität verankert und zeigen darin den Weg Jesu und seiner Nachfolger heute – als Einzelne und als Gemeinschaft aus dem Glauben – auf.

Gemeinschaft christlichen Lebens

Gemeinschaft christlichen Lebens

X