Schlagwort: Einheitsgebet

Quatemberbote Nr. 261

Premiere in Ottmaring

Ich hatte schon viel vom Ökumenischen Christusdienst gehört und die Einheit der Christen ist meine Herzenssache. Aber am Wochenende des 2. Advents war ich zusammen mit meiner Frau erstmals in Ottmaring – meine Premiere. Ich machte eine beglückende Entdeckung: Viele Menschen, die mit dem Einheitsgebet leben. Ich gehöre zu ihnen.

Erläuterungen zum Einheitsgebet

Einführung

Dieses Einheitsgebet hat viele Menschen – einzelne und Gemeinschaften – durch das letzte Jahrhundert begleitet. Als im Jahr 1908 Brüder vom gemeinsamen Leben ein stilles Haus in der Altstadt von Zürich bezogen, übte der Vorsteher der kleinen Gemeinschaft, Gotthilf Haug, eine Gebetsweise, aus der später dieses heute weitverbreitete Elfuhrgebet wurde.

Erläuterungen zum Einheitsgebet

…Welt erlöst…

Das Einheitsgebet beginnt mit einem Siegesruf: “Alle Ehre gehört Jesus Christus; denn durch Ihn ist die Welt erlöst!” Wer sich so ausrichtet und diese Wahrheit bekennt, wird von allem falschen Aktionismus befreit. Der Mensch muss die Welt nicht erlösen. Er kann es auch gar nicht.