Schlagwort: Nazarener

Erläuterungen zum Einheitsgebet

…dein Blut komme über uns…

Ein tiefer Riss trennt das Gottesvolk des alten und des neuen Bundes. Für Jesus war er absehbar. Jesus sagte voraus: „Selig ist, wer sich nicht an mir ärgert“ (Mt 11,6). Der Konflikt spitzte sich zu, als die Volksmenge in Jerusalem vor Pilatus schrie: „Lass ihn kreuzigen… Sein Blut komme über uns und unsere Kinder!“ (Mt 27,25) Wie ein Fluch mit verheerender Wirkung für unzählige Menschen ziehen diese Worte durch die Weltgeschichte.